efle-beratung.de

Ehe-, Familien- und Lebensberatung Osnabrück

Leitung: Dipl.-Psych. Beate Franzke

Anschrift
Therapeutisches Beratungszentrum Osnabrück
Ehe-, Familien- und Lebensberatung,
Gruppentherapie, Supervision
Lotter Straße 23
49078 Osnabrück
Tel.: 0541 - 42044
E-mail:
Web: www.tbz-os.de
Wegskizze

Flyer des TBZ Download Deutsch
Flyer des TBZ Download Russisch
Flyer des TBZ Download Türkisch

Konsiliardienst des TBZ

Psychologischer Dienst im Marienhospital Osnabrück
E-Mail:

Aktuell: Trennungs- und Scheidungsgruppe
Infos hier

Beratungsanlässe (Beispiele)

im Bereich Partnerschaft und Familie

  • Beziehungsgestaltung
  • Veränderungswünsche
  • Konflikte und Streit
  • Trennung und Scheidung
  • Sexuelle Probleme
  • Familiäre Veränderungen(z. B. Schwangerschaft, Geburt, Ablösung der Kinder, Tod)

im Bereich Kommunikation und Beziehung

  • Ängste und Unsicherheiten im Kontakt
  • sich wiederholende Enttäuschungen
  • Konflikte mit Freunden oder Kollegen
  • Persönliche Probleme und Krisen
  • Ängste

im persönlichen Bereich

  • Traurigkeit
  • Leistungs- und Konzentrationsstörungen
  • Seelisch bedingte Probleme im Studium
  • Abschied, Tod und Trauer
  • Sinn- und Glaubensfragen

Sprechen Sie mit uns, ...`

  • wenn Sie sich als Frau und Mann oft streiten oder nur anschweigen.
  • wenn Sie das Gefühl haben, mit Ihrem Alltag überfordert zu sein.
  • wenn Sie mutlos sind, Ängste haben oder unter Depressionen leiden.
  • wenn Sie in einer Krise sind und keinen Ausweg mehr sehen.
  • wenn Sie oft krank sind und sich keine Erklärung dafür finden lässt.

Unser Angebot

  • Beratung und Therapie
  • Beratungsgespräche/Therapien für Paare, Familien und Einzelpersonen
  • Therapeutische Gruppen für Paare und Einzelpersonen
  • Schwangerenberatung
  • Trauerbegleitung
  • Wochenkurse (Teilnahme ist kostenpflichtig)
  • Kommunikationstraining und Selbsterfahrung für Paare
  • Kommunikationstraining und Selbsterfahrung für Einzelpersonen
  • Identitäts- und Glaubensfindung
  • Traumseminar
  • Prävention
  • Informationsveranstaltungen für Gruppen, Schulklassen, Gemeinden, Familienkreise, usw. zu Themen wie Sexualität, Familienplanung, Familie, Partnerschaft, Kommunikation, Beziehung, Tod und Trauer, usw.

Spezielle Angebote

  • Psychologischer Dienst für das Marienhospital Osnabrück (s. o.)
  • Supervision für Lehrer, Beratungslehrer, Schulleiter, Ärzte, Krankenschwestern und Krankenpfleger, Sozialarbeiter und Sozialpädagogen, Priester und Ordensleute, Teams, Arbeitsgruppen, Projekte (Teilnahme ist kostenpflichtig.)
  • Trennungs- und Scheidungsgruppe
    Die neue Gruppe "Trennung - was nun?" - am Straßburger Platz 7 - mit fünf Abendterminen vom 15.08. - 12.09.2017, immer dienstags von 19.00 - 21.30 Uhr. Infos hier
  • Seminare zur Fortbildung für Ehe-, Familien- und Lebensberater und Psychotherapeuten (Teilnahme ist kostenpflichtig.)

Zugang - Praktisches Verfahren

Anmeldezeiten:

Mo bis Fr9 - 12 Uhr
Mo bis Do15 - 18 Uhr

Der Weg zu uns

Sie können anrufen oder persönlich vorbeikommen. Unsere Sekretärin nimmt Ihre Anmeldung entgegen und vermittelt ein erstes Beratungsgespräch. In diesem Gespräch haben Sie die Möglichkeit, Ihre Anliegen zu schildern. Gemeinsam mit Ihnen planen wir das weitere Vorgehen. Dabei orientieren wir uns an Ihrer persönlichen Zielsetzung.

Unser Team

In unserem Team arbeiten Fachkräfte aus den Bereichen der Psychologie, Sozialarbeit, Pädagogik, Theologie und Medizin zusammen. Alle MitarbeiterInnen haben anerkannte Zusatzausbildungen in Ehe-, Familien- und Lebensberatung, Gruppentherapie, Psychotherapie, Pastoralpsychologie oder Supervision abgeschlossen.

Die fachliche Begleitung unserer Beratungstätigkeit geschieht kontinuierlich durch externe Supervision mit den Schwerpunkten Paar- und Familientherapie, Fokaltherapie, Gruppentherapie, Psychiatrie.

Zusammenarbeit

Bei Bedarf findet in Absprache mit Ihnen eine Zusammenarbeit statt mit fachlich spezialisierten Einrichtungen aus Medizin, Seelsorge oder Sozialarbeit.

Bei Problemen mit Kindern und Jugendlichen können Sie sich an die Erziehungsberatung des TBZ wenden
(Straßburger Platz 7, 49076 Osnabrück, Tel. 05 41 / 4 20 61)

Merkmale unserer Arbeit

  • Offen für alle, die Hilfe suchen, unabhängig von Alter, Konfession oder Weltanschauung!
  • Schweigepflicht: Grundvoraussetzung für den erfolgreichen Verlauf einer Beratung ist die streng vertrauliche Behandlung aller Informationen, die Sie uns geben. Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind an die gesetzliche Schweigepflicht gebunden.
  • Wir freuen uns über Spenden zur Unterstützung unserer Beratungsarbeit im therapeutischen Beratungszentrum. Sie werden zur Verkürzung von Wartezeiten eingesetzt und sind steuerlich abzugsfähig.
    IBAN: DE04 2657 0024 0120 0021 00
    BIC: DEUTDEDB265

Auswahl Beratungsstellen